DNB

Digitaler Notiz Block 10


Genauso in einer deutschen Schule vorgefunden


(16.03.2013 © Severin Groebner)



Digitaler Notiz Block 9


Na, wer möchte nicht mal seine “Traumarmee” erschaffen?


(03.02.2013 © Severin Groebner)



Digitaler Notiz Block 8


Was sich wirklich auszahlt


Salzburg, Mönchsberg. Ein herrlicher Blick über die Stadt. Daneben geht es tief hinunter. Da steht ein Bild eines jungen Mannes umringt von Kerzen und Blumen. Ältere Damen nähern sich, betrachten das Bild und sagen “Oje!” und “Mein Gott, so jung!” Dann stellen sie sich direkt ans Geländer und blicken hinunter. Da sagt eine, die abseits steht:“Und Ihr schauts jetzt, ob er noch unten liegt?” Darauf eine andere, die weiterhin hinunter blickt: “Na, von da oben, da zahlt sich das wenigstens aus…”


(30.01.2013 © Severin Groebner)



Digitaler Notiz Block 7


Blut!


Bei mir ums Eck hat jetzt ein Veganer-Super-Markt aufgemacht. Abgesehen davon, daß das zunächst mal so klingt, als würden da Veganer-Schenkel, Veganer-Filet und Veganer-Brust vakuum-verpackt zum Verkauf angeboten werden, ist es zweifelsohne ein Zeichen der Gentrifizierung meines Viertels (oder kennt wer vegane Müllkutscher, Bauarbeiter oder Nachtwächter?). Und das gefällt mir nicht. Was könnte man also dagegen tun? Vielleicht, denk ich mir, stell' ich mich schon morgen vor den Supermarkt voller Algen, Sojapampe und Reischips und halte ein Schild in der Hand auf dem steht:


 


Auch Gemüse hat Gefühle!” oder “Interessieren Sie sich für das Elend der Arbeiter auf den Tomaten-Plantagen in Spanien, ebenso wie für das Leid der Tiere der Welt?” oder “Das Recht auf eine anständige Rindssuppe ist unteilbar!” oder “Fleischlose Ernährung soll ja helfen, Agressionen abzubauen. Na, das möcht ich sehen, Du Wixer!


 


Und dann mal schauen, was so passiert. Natürlich wird nicht viel passieren. Wahrscheinlich gar nix. Und gegen die Gentrifizierung hilft das auch nicht. Nein, aber… schön wär's!


(22.01.2013 © Severin Groebner)



Digitaler Notiz Block 6


Die deutsche Literaturkritik


Kürzlich in einer fränkischen Hotelbar kurz vor Mitternacht. Die nicht unwuchtige Kellnerin hinter der Theke sieht ihrem nicht unbetrunkenen und auch nicht weniger wuchtigen männlichen Gegenüber in die Augen und sagt:


“Also so ein Buch vom Bill Clinton oder vom Obama tät ich mir nie kaufen… da weiss ich ja schon was drin steht!”


Klar. In dem einen steht “Yes we can” und in dem anderen “I did not inhale.”


(21.01.2013 © Severin Groebner)



Digitaler Notiz Block 5


Zum Vergößern auf das Bild klicken


(17.01.2013 © Severin Groebner)



Digitaler Notiz Block 4


Was die harten Kinder im harten Frankfurt wirklich wollen.


(14.01.2013 © Severin Groebner)



Digitaler Notiz Block 3


Immer wieder lese ich, Antisemitismus sei ein Totschlag-Argument. Dabei ist das nur die halbe Wahrheit. Die Geschichte lehrt doch, daß Antisemitismus auch sehr gut als Verbrennungs-, Erschießungs- und Vergasungsargument dienen kann.


(12.01.2013 © Severin Groebner)



Digitaler Notiz Block 2


Sehr schade, daß der tschechische Kunstprofessor Vladimir Franz nicht in die Stichwahl ums Präsidentenamt gekommen ist. Abgesehen davon, daß er mit seinem schönen Namen die perfekte Brücke zwischen Wladimir Iljitsch Uljanow, genannt Lenin, und Franz Joseph I. von Österreich gebildet und so die Fremdherrschaft, die die Tschechen im 20. Jahrhundert ertragen durften, fast komplett (das Dritte Reich fehlt, aber Vladimir Reinhardt Franz klingt auch nicht mehr gut) subsummiert hätte, fand ich ihn auch in „X-Men 2“ als Kurt Wagner alias “Nightcrawler” sehr glaubhaft.


(12.01.2013 © Severin Groebner)



Digitaler Notiz Block 1


Die deutsche Bundesregierung hat die Grenzen für die – Achtung! Wunderschönes Wort! – „Offene Überwachung“ ausgeweitet. Nämlich bis überallhin – bis auf Toiletten und Umkleideräume. Die „verdeckte Videoüberwachung“ ist dagegen „nicht mehr ausdrücklich erlaubt“. Das heißt, wenn Sie auf ihrem Arbeitsplatz eine Kamera sehen, können Sie davon ausgehen überwacht zu werden. Und wenn Sie keine sehen, auch.


(12.01.2013 © Severin Groebner)


 



Newsletter abonnieren


Bitte geben Sie Ihre E-mail Adresse ein: